Ostern2020

Liebe Mitglieder mit Familien und Freunde,

voller Hoffnung und Zuversicht dachten wir, dass in unserem diesjährigen Ostergruß wieder über laufende Projekte des Bürgervereins in 2021 informiert werden darf.

Letztlich aber hat das Geschriebene im letzten Jahr weiter Bestand und es bedarf keiner weiteren Worte. Aktuell stehen die Projekte still bzw. sind abgesagt oder verschoben. Es zeichnet sich leider ebenfalls ab, dass auch das Sommerfest abgesagt werden muss.

Trotzdem konnten wir im Mehrgenerationenpark und im Neubaugebiet neue Schaukästen aufstellen. Das Projekt wurde unterstützt durch das Förderprogramm „Heimatcheck“ des Landes NRW. 

Die Gestaltung mit Fotografien durch Paul Herchenbach und Jörg Bosbach lassen die natürliche und vom Menschen veränderte Umwelt an den Standorten in den letzten Jahrzehnten nachvollziehen. Wenn Sie sich dies noch nicht angeschaut haben, wäre es die beste Gelegenheit bei einem Osterspaziergang die Bilder zu „Gestern und Heute“ anzusehen.

Die Aktion Bröltaler Frühjahrsputz „im Stillen“ wurde vom BVS unterstützt. So schlenderten die Schülerinnen des St. -Theresien-Gymnasium und die weiteren Helfer*innen mit blauen Müllsäcken und Handschuhen bepackt, lustig und frohen Mutes durch die Straßen in Schönenberg. Hierfür einen herzlichen Dank! 

Ferner möchten wir nicht unerwähnt lassen, dass der Bröltaler SC 03 e.V. in Kooperation mit dem Bürgerverein Schönenberg e.V. Fördermittel des Landes NRW an dem Projekt „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten wird. U.a. wird im Mehrgenerationenpark in Schönenberg ein Beachvolleyballplatz mit Naturtribüne, die langersehnte Außentoilette für das Dorfhaus und barrierefreie Zugänge zum Park errichtet werden. Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie auf den Seiten des Bröltaler SC 03 unter www.bsc-03.de  und auf www.broeltal.de .

Sehen wir es als Ostergeschenk in herausfordernden Zeiten an.

Der Vorstand des BVS wünscht Ihnen ein Frohes Osterfest!

Bleiben Sie gesund!!!

Aus der Zeit ab 1890, also aus den vergangenen 130 Jahren besitzt der Ruppichterother Hans-Peter Hohn eine umfangreiche Sammlung historischer Ansichtskarten. Die schönsten dieser Ansichtskarten hat er nun in einem Bildband mit dem Titel „Schöne Grüße aus dem Bröltal“ veröffentlicht. 

Liebe Mitglieder mit Familien und Freunde,

in Abstimmung mit der RSAG hat die Gemeindeverwaltung den Vereinen und Institutionen dieses Jahr die Gelegenheit eingeräumt, unter Berücksichtigung der Vorgaben der Coronaschutzverordnung den Bröltaler Frühjahrsputz am Samstag, den 20. März 2021 „im Stillen“ durchzuführen.

Wie gestaltet sich der Frühjahrsputz “im Stillen“ in 2021?

Die Bürgerinnen und Bürger gehen alleine, zu zweit oder mit Personen aus zwei Haushalten zum Müll sammeln. 

Dies lässt sich unter den aktuellen Corona-Bedingungen in dieser Form organisieren.

Feste Arbeitshandschuhe und Müllsäcke stellen wir als Verein zur Verfügung, die Gemeinde hat uns ausreichend Material bereitgestellt.

Treffpunkt ist um 14 Uhr der Schulhof der Grundschule Schönenberg, Auf der Burghardt 1, 53809 Ruppichteroth.

Dort werden die entsprechenden Straßenabschnitte verteilt und Sie erhalten ein Softgetränk zum Mitnehmen.

Das abschließende Grillfest für die Helferinnen und Helfer fällt jedoch leider aus.

Wir würden uns über eine rege Teilnahme unter Corona-Bedingungen sehr freuen! Vielen Dank für Ihr Interesse und für Ihre Rückmeldung im Voraus.

Unter dem bekannten Motto „ Rettet unserer Klassenfahrt“ haben die Schülerinnen des St. Theresien-Gymnasiums auch in diesem Jahr wieder fleißig vielfältige Advents- und Weihnachtsgeschenke  gebastelt. 

small
Liebe Mitglieder mit Familien und Freunde, 

in der Fastelovendszigg gitt et zwei Minscheriege

De EN versammele sich op Plätze -danze, lache, fiere

De ANDERE flüchte un gonn op Jück - ejal wohin, Hauptsaach keen Jecke op dr Stroß.

In 2021 is it anders - Vill sitze zo Huss im 'Homeoffice' oder 'Homescooling';

Söke Schutz vor andere Minsche die dat 'Corona' in sich drage.

Doch damit do dat Geföhl für de jecke Zigg nit so vermiss - un do dinge Verein nit vergiss

gib it uch in diesem Johr ene 'Mottoschal' zur Fastelovendszigg 

„Mir stonn all zesammen. Vüür un Honger Kuchem“

Der Bürgerverein Schönenberg e.V. beteiligt sich an dieser Initiative  und freut sich, rechtzeitig vor Beginn der Karnevalswoche, eine bisher einmalige Aktion in der Gemeinde Ruppichteroth, oder besser von Vüür und Honger Kuchem, vorstellen zu können.

Einige Erläuterungen zur Idee findet ihr im Flyer, der bei Ausgabe des Mottoschals mit verteilt wird. Die Interessenvertretung der Gewerbetreibenden der Gemeinde Ruppichteroth, SCHAUFENSTER RUPPICHTEROTH, hat ebenfalls ihre Mitwirkungsbereitschaft erklärt und ihre „Logistik“ zur Verfügung gestellt.

Die Aktion der Vereine wird zudem von einigen Unternehmen unterstützt, die sich als Verkaufsstellen angeboten haben (siehe beigefügte Anlage).  Angetan von dem Gedanken, etwas gemeinsam „auf die Beine zu stellen“, haben sich die beiden ortsansässigen Banken, die KREISSPARKASSE KÖLN und die VR-BANK RHEIN-SIEG eG, ebenfalls kurzgeschlossen und abgestimmt, dieses Projekt großzügig zu sponsern.

Sehr erfreut über die Verbundenheit der Vereine zur Gemeinde Ruppichteroth zeigte sich auch Bürgermeister Mario Loskill. Ohne zu zögern unterstützte er den Wunsch, das Wappen der Gemeinde Ruppichteroth in die Aktion zu integrieren 

Selbstverständlich sind die Mottoschals nicht nur Vereinsmitgliedern vorbehalten. Ihr könnt auch gerne Werbung in euerm persönlichen Umfeld machen. Die Kosten belaufen sich auf 15 € /Stück. Bitte halten Sie bei der Auslieferung den Gelbetrag passend bereit.

Eure Fragen und Bestellungen könnt ihr ab sofort bei Markus Klein, Vorsitzender des Bürgerverein Schönenberg e.V. unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Festnetz 02295-901590 oder mobil 0171-2134303 anmelden.

 flyer

Liebe Mitglieder mit Familien und Freunde,

neben vielen geplanten Aktivitäten wird nun auch die Aktion „Lebendige Adventskalender“ des Bürgerverein Schönenberg e.V. aufgrund der Vorgaben aus der aktuellen Coronaschutzverordnung vom 30.10.2020, nicht stattfinden. 

Vornehmlich ist der Grundgedanke des Lebendigen Adventskalenders, dass die Nachbarn, wie auch die neu zugezogenen Menschen in Schönenberg, sich in der Adventszeit treffen, und bei Glühwein und weihnachtlicher Stimmung sich kennen lernen.

Deshalb begrüßen wir die Aktion der Schülerinnen des St.-Theresien-Gymnasiums in Schönenberg. Sie werden freundliche Worte, besinnliche und heitere Gedanken in einem Brief festhalten und es an Menschen zu richten, welche alleinstehend in ihrem Eigenheim oder in einer Senioreneinrichtung leben. Vielleicht kennen Sie auch einen Menschen in Ihrer Nachbarschaft, welcher sich über diese nette Geste erfreuen kann. Dann melden Sie sich bei Frau Miriam Holzer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Euer Vorstand Bürgerverein

Weihnachten20

Sehr geehrte Vereinsmitglieder mit Familien und Freunde, 

ein bewegtes Jahr 2020 des Bürgervereins Schönenberg e.V. geht zu Ende.

Die herausfordernde Situation durch eine Pandemie bleibt und wirkt sich weiterhin auf die Gestaltung der Aktivitäten des Bürgervereins aus.

Eigentlich bedanken wir uns an dieser Stelle für Eure Besuche auf unseren vielen Veranstaltungen.

In diesem Jahr wurden wir leider in unserer Motivation, erneut das Zusammenleben in Schönenberg interessanter zu gestalten, ausgebremst.

Stolz sind wir, dass unter den geltenden Verordnungen die Mitgliederversammlung kombiniert mit dem Nachbarschaftsfest und die Herbstwanderung stattfinden konnte.

Damit der weihnachtliche Gruß in diesem Jahr nicht so dürftig ausfällt haben wir uns überlegt einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann zu richten.

Hierin wünschen wir uns für 2021:

  • ·         Solidarität aller Menschen füreinander und miteinander
  • ·         Viele Gleichgesinnte auf der Pflanz- und Hobbytauschbörse am 25.04.2021
  • ·         Die Fortführung des Pfingsteiersingens an Pfingstsamstag
  • ·         Das Nachholen der 40 Jahrfeier des BVS auf dem jährlichen Sommerfest mit Pauken und Trompeten am Sonntag, den 27.06.2021
  •          am Samstag, den 26.06.2021 ein Public Viewing der Achtelfinalspiele der Europameisterschaft samt musikalischer Unterhaltung 
  • ·         Unsere Mitgliederversammlung mit anschließendem Reibekuchenessen auf dem Nachbarschaftsfest am 27.08.2021
  • ·         Unserem Herbstausflug am 09.10.2021 mit einem interessanten Ausflugsziel
  • ·         Gemeinsame Treffen auf dem lebendigen Adventskalender ab dem 27.11.2021

Zum Schluss noch eine Weihnachtsgeschichte zum Verweilen:

 

Liebe Mitglieder mit Familien und Freunde,

der Bürgerverein Schönenberg e.V. stellt Karte für Wanderer und Ausflügler auf dem Longdendale-Platz zur Verfügung.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.