20191102 web

Am letzten Samstag, den 02.11.2019 wurde in Schönenberg Holz für das Martinsfeuer, welcher den Martinszug am 12.11.19 abschließt, gesammelt.

Seit vier Jahren organisiert die Grundschule Schönenberg mit Unterstützung durch den Bürgerverein Schönenberg e.V. diese Aktion.

Die Vorbereitungen organisierte BVS Mitglied Frau Helena Becker.

Unter der Leitung von Peter Könsgen, der schon seit Jahren dabei ist, wurde am Freitagnachmittag der Bock aufgebaut. Er dient als Grundlage, damit das Strauchwerk von unten angezündet werden kann und nicht auf dem Boden liegt.

Am Samstag um 10:00 Uhr war Treffpunkt an der Gesamt-Grundschule-Schönenberg. Dieses Jahr kamen leider wieder nur wenige Väter, dafür aber einige ortsansässige freiwillige Helfer.

Marco Hüppelshäuser, Thomas Maffai und zwei Angestellte von Bedachungen Manuel Sill stellten ihre Traktoren zur Verfügung.

Zur Freude aller kam dann noch Herr Stupp mit einem weiteren Traktor aus Hohnscheid, der über das Mitteilungsblatt von der Holzsammelaktion des Bürgervereins erfuhr, zur Hilfe.

Die Helfer wurden aufgeteilt und los ging es. Der Holzstoß wuchs in die Höhe. Für die Kinder war es ein tolles Erlebnis. Sie durften auf dem Trecker mitfahren und hatten Ihren Spaß.

Für das nächste Jahr wünschen wir uns vom Bürgerverein jedoch mehr Einsatz von den Eltern ! ( in diesem Jahr ist es noch einmal gut gegangen - die Kinder bekommen Ihr Martinsfeuer )

Ein großer Dank geht an alle, die mitgeholfen haben.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen