• 1980: Gründungsjahr des BVS / Gründungsversammlung am 03.Feb.in der Gaststätte „Zur Linde“ Rathausstraße, In den Vorstand wurden folgende Personen gewählt:

1.Vorsitzender: Fritz Pütz, Rathausstr.,

2.Vorsitzender: Hans Arnold Schmitt, Bergstr.,

Geschäftsführer: Paul Fischer, Bergstr.,

Kassierer: Gernot Stommel, Am Hang,

Beisitzer: Werner Pampus, Brunnenweg,

Fertigung u. Aufstellung der ersten Sitzbänke, Vorbereitungen für den Bau des Longdendale-Platz (Dorfplatz), allgemeine Arbeiten im Ort, Pfingsteiersingen (mit Filmaufnahmen / Brauchtum), Martinsball im Saal Thölen, Bergstr. (15.Nov.),

  • 1981: Fertigstellung, Longdendale-Platz, Baubeginn des Fußweges an der Bergstraße, Arbeiten im Bereich der Brückenstr. u. Wingenbacherstr. (Haltestelle), Beginn Brunnenplatzbau, Erste Teilnahme „Unser Dorf soll schöner werden“, Mitgliederversammlung in der Gaststätte „Jagdhaus“, (11.Nov.), Die Herren Paul Fischer u. Gernot Stommel wechseln ihren Aufgabenbereich im Vorstand, Erster Preisskat in der Gaststätte „Zur Linde“, (31.Sept.), Pfingsteiersingen, Martinsball im Saal Thölen, Bergstr., (14.Nov.) gemütlicher Abend, Gastst.“Zur Linde“, (11.Dez.)
  • 1982: 1.Teilnahme am Karnevalszug, „Hänscheider Märchen / Schönigunde und Hänibert“, Wanderung mit Vorstellung der Wanderkarte (14.03), Gemeinschafts-Wanderung mit dem Eifelverein Linz (16.Juni), Fertigstellung Fußweg an der Bergstraße, Pfingsteiersg. Dorfplatzeinweihung (Longdendal-Platz) mit neuer Sitzgruppe und Platzbeschilderung/ Zum Platzkonzert spielte der Musikverein Heddinghaus unter Leit. v. H.Quarz (27.06), Kinder und Jugendwanderung nach Beiert -Dorfplatz mit Dorfhaus (12.August), Martinsball im Saal Thölen, (12.November) gemütlicher Abend, Gastst. “Zur Linde“, (03.Dez.)
  • 1983: 1.Müllsammelaktion, Wanderung mit dem Eifelverein Linz, ( am 15.Mai in Linz) Preisskat in der Gaststätte Thölen (14.Jan.), Mitgliedervers. Gastst.“Jagdhaus“ (29.04), Herr Gernot Stommel gibt das Amt des Schriftführer ab. Als neues Vorstandsmitglied wird Herr Herbert Ottersbach gewählt, (Beisitzer).Die Schriftführerarbeiten werden von Herrn Fritz Pütz (1.Vorsitzender) übernommen. 1.Platzkonzert auf dem Longdendale-Platz / es spielt der Musikverein Bröltal (29.05), Interne Einweihung des Brunnenplatzes / Aktive mit Ehefrauen / (24.September), Abschlussarbeiten am Fußweg / Bergstraße mit Aufstellung von Sitzbänken im mittleren u. oberen Bereich, Baubeginn / Weg am Kirchberg, Kinderwanderung, Kein Martinsball (Vorstandsbeschluss), Holzsammelaktion für Martinsfeuer /Das Abbrennen / Bengalisches Licht / wird vom Bürgerverein durchgeführt, gemütlicher Abend in der Gaststätte “Zur Linde“ (15.November),
  • 1984: Fertigstellung Weg am Kirchberg (Eröffnung mit Reibekuchenfest am oberen Eingang), 5.Platz bei „Unser Dorf soll schöner werden“ Karneval „Schönenberger Puppenkiste“, Herbstwanderung – Rotweinwanderweg /Ahr, von Dernau nach Mayschoß, Familienwanderung (25.März), 2.Müllsammelaktion (07.April), Pfingsteiersingen, Vorstellung des Films (Brauchtum Pfingsteiersingen / 08.Juni), Mitgliedervers.(04.05), 2.Platzkonzert / Long.-Pl./ Musikverein Winterscheid (27.Mai), Wanderung von Niederottersbach nach Schönenberg (03.Juni), Ferienwanderung für Kinder mit anschließend. Spielprogramm und Grillen am Jugendheim des VFL (30.Juni), Kauf eines Sitzmäher und Handrasenmäher, gemütlicher Abend in der Gaststätte „Zur Linde“,
  • 1985: Karnevalszug „Schönenberger Punktesammler“, Skatabend „Zur Linde“ (18.Jan.), Herbstwanderung – Rotweinwanderweg / Ahr, von Ahrweiler nach Dernau, Familienwanderung (27.Jan.), Mitgliederversammlung „Jagdhaus“ (19.April) / Herr Werner Pampus scheidet aus dem Vorstand aus. Neu in den Vorstand (Beisitzer) wird Herr Josef Vortmann gewählt. Am 03.Aug.(Sportwoche VFL) findet ein ßballfreundschaftswettkampf BVS gegen Heimatverein Hänscheid statt, Reibekuchenfest im Oberhof bei Fam. Paul Fischer (30.August), Platzkonzert /Long.-Pl./Bröltaler Musikverein (02.Juni), Bau der Wartehalle am Longdendale-Platz/Bereich Fußweg, gemütlicher Abend „Zur Linde“ (19.Nov.),
  • 1986: Skatabend „Zur Linde“(10.Jan.), Familienwanderung (26.Januar), Mitgliederversammlung „Jagdhaus“ ( 25.April), Pfingsteiersingen, Platzkonzert / Long.-Pl. / Bröltaler Musikverein (01.Juni), Fußballspiel BVS gegen HVH / Sportwoche VFL (09.August), Reibekuchen- und Püffertfest auf dem Brunnenplatz (05.September), Martinsfeuer / Holzsammelaktion / Abbrennen mit bengalischem Licht, Helferparty „Zur Linde“ (06.Dezember), Kinderwanderung, Herbstwanderung – Rotweinwanderweg / Ahr, von Rech nach Altenahr, Durchführung des Altentages / Bröltalhalle Ruppichteroth / ( 06.Dezember),
  • 1987: Platzkonzert / Longdendale-Platz (31.Mai), Teilnahme Karneval, Pfingsteiersingen, Herbstwanderung /Rhein, von Königswinter über Margaretenhöhe / Klosterruine- Heisterbach nach Dollendorf ( 27.Sept.), Baugenehmigung der Freizeitanlage, Reibekuchen- und Püffertfest am Pfarrheim (04.Sept.), Spielnachmittag für Kinder von 14 – 18 Uhr am Jugendheim (20.Juni), Mitgliedervers. „Jagdhaus“ (10.April), Skatturnier „Zur Linde“ (17.Jan.), Winterwanderung (01.Feb.), Martinsfeuer, gemütl. Abend „Zur Linde“ (17.11.), Ausbau der B 478 / Bürgersteig / Verkehrsberuhigung,
  • 1988: Platzkonzert / Long.-Pl ./ Bröltaler Musikverein / (05.Juni), Telnahme am Karnevalszug, Skatturnier (16.01.), Winterwanderung (31.01.), Mitgliederversammlung „Jagdhaus“(22.04.), Pfingsteiersingen, Martinsfeuer, Herbstwanderung – Rieslingwanderweg / Rhein, von Niederhammerstein nach Leutesdorf (25.Sept.), Helferparty „Zur Linde“ (15.November), Reibekuchen- u. Püffertfest im Hof von Anni u. Josef Vortmann (09.Sept.), Gestaltung und Pflanzaktion im Rosenweg, Aufstellung der Wartehäuschen an der B 478, Neue Straßenbeleuchtung, Renovierung der Telefonzelle, Baubeginn der Freizeitanlage am Brölbach / Schule / Turnhalle,
  • 1989: Platzkonzert / Longdendale-Platz (04.Juni), Karneval, Dorfplatzbau (Freizeitanlage), Herbstwanderung./ Rotwein / Ahr, von Bad Bodendorf nach Bad Neuenahr (08.Okt.), Skatturnier „Zur Linde“ (13.Jan.), Winterwanderung (22.Jan.), Pfingsteiersingen, Mitgliederversammlung „Jagdhaus“(21.April), gemütl. Abend „Zur Linde“(21.Nov.), Reibekuchen- und Püffertfest im Rosenweg / Koch – Ottersbach (01 September), Martinsfeuer / Holzsammelaktion / Abbrennen / Bengalisches Licht,
  • 1990: 10-jähriges-BVS (Empfang am 04.März /11Uhr in der Gaststätte „Zur Linde“), Karneval „Zwerge“ Ach wie war es ehedem...nun ist der BVS schon zehn, Ohne Fleiß...kein Preis, Platzkonzert /Long.-Pl./Bröltaler/mit Hüpfburg f. Kinder(05.06), Herbstwanderung / Rhein, von Rolandseck über Rolandsbogen / Rodderberg zurück nach Rolandseck und mit der Fähre nach Bad Honnef (30.Sept.), Nachbarschaftsfest (Reibek./Püffert) auf dem Anwesen der Fam. Schweinsberger, Am Hang / Brückenstr. / Gierenfeld, ( 07.Sept.), Martinsfeueraktion, Skatturnier „Zur Linde“(26.01), Winterwanderung (28.01), Pfingsteiersingen, Mitgliederversammlung „Jagdhaus“(20.04), gemütl. Abend „Zur Linde“(22.Nov.), Dorfplatzbau (Arbeiten an der Freizeitanlage),
  • 1991: Karneval „Schönenberger Leuchten“, Skatturnier (23.02.), Keine Winterwanderung, Platzkonzert / Longdendale-Platz / Bröltaler Musikverein (04.August), Herbstwanderung / Rhein, von Unkel über Scheuren / Bruchhausen / Erpelerley / Erpel / mit Abschluss in Unkel (06.Oktober), Pfingsteiersingen, Martinsfeueraktion, Nachbarschaftsfest am Brölbach bei Fam. Hänscheid, Rathausstr.(07.Sept. ab 16Uhr) Dorfplatzbau / allgemeine Tätigkeiten im Ort, gemütl. Abend „ Linde“ (19.Nov.),
  • 1992: Karneval „Schönenberger Gärtner“, Ausbau Dorfplatz, Baubeginn des Dorfhauses, September 92, Einweihung des Dorfplatzes, nach vier Jahren Bauzeit, Mitgliederversammlung „Jagdhaus“(24.04.), Preisskat „Zur Linde“ (10.Jan.), Winterwanderung (26.Jan.), Pfingsteiersingen, Platzkonzert / Long.-Pl./ Bröltaler Musikverein (02.August), Herbstwanderung / Rhein, von Linz über Kaiserberg / Ronig / Leubsdorf / wieder nach Linz (04.Okt.), gemütl. Abend „Zur Linde“ (November),
  • 1993: Skatturnier „Linde“(21.Jan.), Winterwanderung (31.Jan.), Mitgliederversammlung „Jagdhaus“(23.April), gemütl. Abend „Zur Linde“(19.Nov.), Platzkonzert / Long..Pl./Bröltaler Musikverein (01.Aug.), Pfingsteiersingen, Karneval „Bäcker“ Eins zwei drei...noch ne Bäckerei, Herbstwanderung – Rotwein / Ahr, von Bad Neuenahr nach Ahrweiler (26.Sept.), Ausbau des Dorfhauses, allgemeine Arbeiten im Ort, Martinsfeuer,
  • 1994: Karneval „Schönenberger Holzfäller“, 1.Platz bei „Unser Dorf soll schöner werden“, Golddorf im Kreiswettbewerb - nach der sechsten Teilnahme, Winterwanderung (15.Jan.), Mitgliederversammlung „Zur Linde“ (22.Apr.20 Uhr), Platzkonzert / Longdendale-Platz / Bröltaler Musikverein (07.August), Herbstwanderung / Rhein, von Remagen / Rund um den Victoriaberg / wieder nach Remagen und mit der Fähre nach Linz, ( Abschluss u. Rückfahrt von Linz ) Arbeiten im Ort Schönenberg für die Teilnahme am Wettbewerb,
  • 1995: Skatturnier „Zur Linde“ (03.Feb.), Winterwanderung (15.Jan.), Karneval „Golddorf Schönenberg“, Mitgliederversammlung „Zur Linde“ (28.April), gemütl. Abend „Zur Linde“(01.Dez.) Platzkonzert / Longdendale-Platz / Bröltaler Musikverein (06.August), Reibekuchen- und Püffertfest bei den Fam. Mosch u. Schmitt, Im Saurental , Herbstwanderung – Rotweinwanderweg / rechts der Ahr, von Ahrweiler / Rund um den Calvarienberg / wieder nach Ahrweiler (01.Okt.), Pfingsteiersingen, Martinfeuer (Sammeln/Abbrennen), Pflegearbeiten im Ort,
  • 1996: Skatturnier „Linde“(22.Jan.),Wanderung /Rund um Schönenberg (03.März), Mitgliederversammlung „Zur Linde“ (08.Nov.), gemütl. Abend „Linde“( 22.Nov.), Platzkonzert / Long.Pl./ Bröltaler Musikverein /Hüpfburg (04.Aug.) , Karneval, Herbstwanderung – Rotweinwanderweg / rechts der Ahr, von Mayschoß über Rech nach Dernau, Pflege- und Reparaturarbeiten an den Dienstageinsätzen,
  • 1997: Winterwanderung (26.Jan.), Skatturnier „Zur Linde“(28.Feb.),Teilnahme am Karnevalszug von Schönenberg nach Hänscheid, Pfingsteiersingen, Platzkonzert / Bröltaler Musikverein (03.August) Reibekuchen- und Püffertessen (Nachbarschaftsfest) am Dorfhaus (29.August), Herbstwanderung / Rhein, von Bad Honnef über Rhöndorf nach Königswinter(05.Okt.), Mitgliederversammlung „Zur Linde“(07.Nov.), Helferparty am (21.November), Martinsfeuer, Arbeiten am Dorfhaus, Dienstagseinsätze,
  • 1998: Winterwanderung (25 Jan,), Skatturnier (20.März), Karneval, Pfingsteiersingen, Platzkonzert /Lo.-Pl./Bröltaler Musikverein (02.August), Martinsfuer, Nachbarschaftsfest (Reibekuchen/Püffert) am Dorfhaus (29.Aug.),Durchführung / Anwohner aus den Straßen Am Hang / Brückenstr./ Gierenfeld, Herbstwanderung / Rhein, von Rolandseck über Rolandsbogen / Rodderberg / Mehlem nach Königswinter (04.Okt.), Helferparty in der Gaststätte „ Zur Linde“(21.11), Mitgliederversammlung „Zur Linde“(06.Nov.), Herr Josef Vortmann scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand aus. Als Nachfolger in den Vorsstand ( Beisitzer) wird Herr Hubert Müller, Bergstr. gewählt. Es werden für die umfangreichen Pflegearbeiten neue Rasenmäher angeschafft. ( Sitzmäher mit Fangkorb und Handrasenmäher ),
  • 1999: Skatturnier (22.01), Winterwanderung (24.01), Keine Teilnahme am Karnevalszug, Platzkonzert /Lo.-Pl. / Bröltaler (01.Aug.), Pfingsteiersingen, Mitgliederversammlung im Gasthof „Zur Linde“ (16.April), Herbstwanderung /Rhein, von Kasbach über den Rheinhöhenweg / Ockenfels / Ohlenburg nach Linz (26.September), Helferparty (19. November), Allgemeine Pflegearbeiten in Ort, Martinsfeuer,
  • 2000: 20-jähriges Jubiläum, Empfang in der Gaststätte „Zur Linde“(02.Feb.11 Uhr), Karneval „Brölbach Piraten“, Pfingsteiersingen, Skatturnier, Winterwanderung, Mitgliederversammlung Gasthof „Zur Linde“ ( 14.April 20 Uhr ), Platzkonzert / Lo.-Pl. / Bröltaler Musikverein ( 06.August), Reibekuchenfest am Dorfhaus „Auf der Burghardt“ (25.08.) 18 Uhr, In diesem Jahr fand keine Herbstwanderung statt, Erste Dresdenreise des BVS, 22.06. – 25.06. 2000, Tag: Schloss Wesenstein und Sächsische Schweiz / Bastei, Tag: Barockgarten Großsedlitz und Sächsische Schweiz / Festung Königstein, Tag: Dresden / Schloss Pillnitz, Stadtrundgang und Führung durch die Semperoper, Tag: Moritzburg / Jagdschloss und Meißen / Porzellansammlung, Gemütlicher Abend, Gasthof „Zur Linde“ 24.November, 19 Uhr, Ausrüstung der Werkstatträume und Anbringung der Außentür mit Einfahrt, allgemeine Mäh- und Pflegearbeiten,
  • 2001: Skatturnier „Zur Linde“(19.01), Winterwanderung.(28.01.), Teilnahme am Karnevalszug nach Hänscheid „Schule am Brölbach“, Frühjahrsputz (31.März), Mitgliederversammlung (06.April), Pfingsteiersingen, Erstmalig Platzkonzert im Forum der Grundschule / Bröltaler Musikverein ( 07.Mai), Reibekuchenfest, am Dorfhaus „Auf der Burghardt“ (24.August), Herbstwanderung / Biggesee, Schifffahrt von Sondern bis zum Staudamm / Wanderung, zurück bis Sondern (23.Sep.), Zweite Dresdenreise des BVS, 28.04 – 01.05. 2001, Tag: Sächsische Schweiz / Wanderung zum Zirkelstein, Tag: Erzgebirge / Freiberger Dom und Spielzeugdorf Seiffen, Tag: Dresden / Stadtrundfahrt, Meißen / Albrechtsburg und Dom, Martinsfeuer - Holzsammeln / Abbrennen, Gemütlicher Abend „Zur Linde“(23.11.), Einrichtung der Küche im Dorfhaus, Entwässerung des Dorfhauses, Instandsetzung der Wege und Plätze, allgemeine Arbeiten im Ort.
  • 2002: Skatturnier Gasthof „Zur Linde“ (18.Jan. 18.30 Uhr ), Winterwanderung, ab Longdendale Platz ( 27.Jan. 14 Uhr ), Mitgliederversammlung Gasthof „Zur Linde“ ( 01.März. 20 Uhr ), Grillabend der Pfingstsänger, Dorfhaus, ( 14.Mai. 18 Uhr ), Platzkonzert im Forum der Grundschule, Bröltaler Musikverein, Sankt.-Theresien-Chor, ( 23.Juni. 11 Uhr ), Reibekuchen- u. Püffertfest, Dorfhaus, ( 23.Aug. 18 Uhr ), Dritte Dresdenreise des BVS, 27.04 – 01.05.2002, Tag: Liebstadt / Schloss Kuckuckstein und Pirna / Stadtbesichtigung, Tag: Spreewald / Kahnfahrt, Spreewaldbahnhof - Burg und Dresden / Sophienkeller, Tag: Sächsische Schweiz / Kirnitzschtalbahn, Kuhstall, Schifffahrt auf der Elbe, Tag: Dresden / Großer Garten (Palais) und Frauenkirche (Unterkirche), Tag: Burg Kriebstein, Herbstwanderung / Eifel, Wanderung von der Steinbachtalsperre bis Bad Münstereifel, Abschluss und Rückfahrt von Bad Münstereifel, (29.September ) Gemütlicher Abend, Gasthof „Zur Linde“, ( 06.Dez. 19 Uhr ), Pfingsteiersingen /Frühjahrsputz /Dienstagseinsätze / Martinsfeuer, Renovierung Telefonzelle, Reparatur der Teichanlage, Wartung der Spielgeräte,
  • 2003: Skatturnier, Gasthof „Zur Linde“, ( 24.Jan. 19.30 Uhr), Winterwanderung mit abschließendem Kaffeeklatsch, ( 26.Jan. 14 Uhr ), Mitgliederversammlung, Gasthof „Zur Linde“, ( 07.Feb. 20 Uhr ), Frühjahrsputz / Müllsammelaktion, ( 12.April. 14 Uhr ), Goldhochzeit von Paul u. Gerti Hänscheid, ( 31.Mai. ), Eierverzehr, Dorfhaus ( 18.Juni. 18 Uhr ), Platzkonzert am Rathaus, ( mit Tag „Der offenen Tür“ im neuen Rathaus), Bröltaler Musikverein / 1. JMK Orchester / Sa.-Theresien Mädchenchor( 29.Juni.), Reibekuchenfest, Dorfhaus „ Auf der Burghardt“, ( 22.Aug. 18 Uhr ), Herbstwanderung / Eifel, von Staudamm Schwammenauel Schifffahrt über die Rurtalsperre / danach Wanderung von Schwammenauel nach Heimbach,(28.Sep.), Goldhochzeit von Hans u. Rita Ottersbach, ( 10.Septenber ), Gemütlicher Abend des BVS, Gasthof „Zur Linde“, ( 05.Dez. 19 Uhr ), Neue Spielgeräte auf dem Dorfplatz ( Freizeitanlage ) an der Grundschule;(Schaukel und Seilbahn ). Bepflanzung im Gierenfeld, nach Ausbau und Neugestaltung der Straße. Anpflanzg. einer Berberitzenhecke (zwischen Schulplatz und Spielplatz /Grundschule ), Dachreparatur „Hütte Spielplatz“ Neubaugebiet, Übliche Mäh-, Pflege- und Instandsetzungsarbeiten im Ort, Neue Teerdecke auf den „Fußweg an der Bergstr.“,
  • 2004: Skatturnier im Gasthof „Zur Linde“, ( 23.Jan. 19.30 Uhr ) Winterwanderung mit Kaffeeklatsch, ( 25. Januar 14.00 Uhr ) Teilnahme am Karnevalszug, Fußgruppe mit Mottowagen, „Brölbach Klinik“. Mitgliederversammlung im Gasthof „Zur Linde“, ( 27. Februar, 20.00 Uhr ) Herr Paul Fischer tritt als Kassierer zurück, ( nach 24 Jahren als Vorstandsmitglied / Seit Gründung des BVS ). Als Nachfolger wird Herr Dr. Günter Futschik, Auf den Acht Morgen, in den Vorstand (Kassierer) gewählt. Herr Futschik hatte diesen Aufgabenbereich in den Jahren 2002 / 03 schon zeitweise als Stellvertreter übernommen ( während Kranken- Haus- und Kuraufenthalt von Herr Paul Fischer ). Es findet ebenfalls eine Vorstands- Erweiterung statt, ( Zwei Personen ). Neu in den Vorstand wird gewählt: Frau Annette Schmitt, Im Saurental, ( Beisitzer/in ). Frau Karina Bedburdick, Auf dem Gleichen, ( Beisitzer/in ). Platzkonzert am Rathaus, 27. Juni, ( mit Kunstausstellung im Rathaus, Bilder von Frau Woiwotka-Stommel, aus Ruppichteroth ). Es spielen der Bröltaler Musikverein und der JMK Nachwuchs, Für die Kinder sind Hüpfburg und ein Spieleparcour aufgebaut. Reibekuchenfest, Dorfhaus „Auf der Burghardt“, ( 20.August, 18.00 Uhr ) Gemütlicher Abend, Gasthof „Zur Linde“, ( 27.November 19.00 Uhr ) Herbstwanderung / Mittelrhein, von Braubach über die Kerkertser-Platte zurück nach Braubach ( Weinfest ), ( 03.Oktober ). Vierte Dresdenreise des BVS, 10.06 – 13.06.2004, Tag: Burg Stolpen und Kunsthandwerkhaus Langenwolmsdorf, Tag: Dresden / Katholische Hofkirche mit Gruft, Tag: Böhmische Schweiz / Prebischtor und Edmundsklamm, Tag: Schloss Augustusberg, Verlegung der Zuwasserleitung zum Dorfhaus ( vom Pavillon der Grundschule ), Anschluss Warmwasser/Abfluss in der Küche des Dorhauses. Allgemeine Pflegearbeiten in Ort, Martinsfeuer,
  • 2005: Skatturnier im Gasthof „Zur Linde“, Rathausstraße, ( 21.Jan. 19,30 Uhr ), Teilnahme am Karnevalszug nach Hänscheid, Fußgruppe mit Mottowagen, „Schönenberger Heinzelmännchen“ – 25 Jahre aktiv bei Tag und Nacht ( 06.Feb. ) Fischessen im Gasthof „Zur Linde“ ( 11.Feb., 19.00 Uhr ) 25-jähriges Jubiläum, Empfang im Forum der Grundschule in Schönenberg, ( 20.Februar, 11.00 Uhr ), wegen Karneval auf diesen Termin verschoben. Für 25-jährige Mitgliedschaft wird eine Ehrenurkunde überreicht. Die musikalische Unterhaltung wird von der Combo Georg Rombach (Tastetöne) gestaltet. Es werden Getränke und ein Imbiss (Schnittchen und kleine Frikadellen angeboten) Mitgliederversammlung im Gasthof „Zur Linde“, ( 08.April. 20 Uhr ), Frühjahrsputz / Müllsammelaktion, ( 09.April. 14 Uhr ), Grillabend der Pfingstsänger mit Frauen im Dorfhaus, ( 29. April. 18.00 Uhr ) Pfingsteiersingen, Treffpunkt Haus Schmitt, Bergstr. ( 14.Mai, 18 Uhr ) Eierverzehr mit Frauen im Dorfhaus, ( 20.Mai. 18 Uhr ) Müllsammelaktion der Kinder im Neubaugebiet, ( 21.Mai ) Platzkonzert am Rathaus, ( mit Kunstausstellung im Rathaus, Ölbilder von Frieda Gretzki ), erstmals 2-Tagesveranstaltung am 25/26. Juni, Samstag ab 19.00 Uhr Grillfest, Sonntag ab 11.00 Uhr Platzkonzert, Brötaler Musikverein / Chor des St. Theresien-Gymnasiums / Combo Tastetöne Spielfest u.a. mit Hüpfburg und Luftballon.-Clown, Reibekuchenfest am Dorfhaus, ( 19. August, 18.00 Uhr ) Herbstfahrt nach Köln mit Dombesichtigung und Altstadtführung, Abschluss in Peters Brauhaus, ( 15. Oktober, Abfahrt 9.00 Uhr ) Martinszug mit Martinsfeuer und bengalischem Licht auf der Burghardt, (10.Nov.) Gemütlicher Abend des BVS, Gasthof „Zur Linde“, ( 02.Dezember, 19.00 Uhr ) Allgemeine Pflegearbeiten im Dorf bei den Dienstag-Arbeitseinsätzen, Beginn der Dorfhaussanierung, ( Nachputzarbeiten, Ausfugen, Abschleifarbeiten und Neuanstrich Innen und Außen.)
  • 2006: Skatturnier im Vereinlokal „Zur Linde“ ( 20.Januar, !9.30 Uhr ) geringe Beteiligung, Teilnahme am Karnevalszug nach Hänscheid, ( 26.Februar ), Fußgruppe in schmucker, selbstgenähter Fellbekleidung und Mottowagen „Hundert Jahre Rathaus Schönenberg“. Fischessen im Gasthof „Zur Linde“ ( 03.März, 19.00 Uhr ), Mitgliederversammlung im Vereinslokal „Zur Linde“ ( 24.März, 20.00 Uhr ) Bei der Wahl des Vorstandes ergeben sich keine Veränderungen 1.Vorsitzender: Fritz Pütz, 2.Vorsitzender: Hans Arnold Schmitt, Kassierer. Dr. Günter Futschik Beisitzer: Herbert Ottersbach, Hubert Müller, Annette Schmitt, Karina Bedburdick, Auf der Vorstandssitzung am 04.05.2006 schlägt Fritz Pütz für den Posten eines kooptierten (durch Nachwahl) Vorstandsmitgliedes, Peter Krill vor. Er soll sich vor allem um die baulichen Maßnahmen kümmern. Der Vörschlg. wird einst. angenommen. Der Bürgerverein richtet wegen mangelnder Beteiligung das Pfingsteiersingen nicht mehr aus. ( Vorstandsbeschluss vom 03.11.2005 ). Im Mai (Mi. den 24. 17.00 Uhr) fand in Absprache mit der Fam. Graf von Nesselrode eine geführte Wanderung zu der Rhododendronblüte um Burg Herrenstein statt. Platzkonzert am Rathaus. ( Jubiläum „100 Jahre Rathaus Schönenberg“ mit Buchvor Stellung, Karl Schröder; Rathausmodellvorstellung von Alois Müller; Kunstausstellung im Rathaus, Bilder- Aquarelle – von Marion Plattenteich; Bilder in Öl und Acryl von Wolfgang Strecker; ) 2-Tagesveranstaltung am 24 / 25 Juni. Samstag, 24. Juni. 2006. 15.00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung durch Bürgermeister Hartmut Draws auch im Namen des Bürgervereins Schönenberg. Ab 17.00 Uhr Fußballübertragung im Festzelt mit Grillfest am Rathaus. Sonntag, 25. Juni. 2006. Platzkonzert, Beginn 11.00 Uhr. Es spielt der Bröltaler Musikverein unter der Leitung von Winfried Braun. Ab 14.30 Uhr singt der Mädchen-Chor des St.-Theresien-Gymnasiums unter der Leitung von Schwester Michaela Metz. ( Imbiss, Bierpils, Reibekuchen, Cafeteria; Spielfest mit Hüpfburg und Eisstand; ) 17.00 Uhr Fußballübertragung im Festzelt, WM-Viertelfinale Deutschland-Schweden. Reibekuchenfest am Dorfhaus, 18.00 Uhr, ( 08.09.2006. ) Martinzug mit Martinsfeuer auf der Wiese oberhalb der Straße Auf der Burghardt. Gemütlicher Helfer-Abend des BVS, 19.00 Uhr im Gasth. „ Zur Linde“, ( 24.11.2006 ), es wird ein bayrischer Abend veranstaltet. Gemeindlicher Altentag in der Bröltalhalle, ( 02.12.2006. 14.00 Uhr, Ausrichter: BVS ) Es war eine gut organisierte und von allen Seiten gelobte Veranstaltung. Durch einige schöne Darbietungen, weihnachtliche Dekoration, geschmackvoller Imbiss und Getränke, Besuch von St. Nikolaus mit einem kleinen Geschenk (Christstollen), war es ein kurzweiliger Nachmittag für die anwesenden Gäste. ( Ende 18.00 Uhr ). Abschlussparty in unserem Vereinslokal ( seit Gründung des BVS 1980 ), 31.12.2006. Die Gaststätte „Zur Linde“ schließt aus Altersgründen des Ehepaares Anni und Josef Vortmann den Betrieb. Als Dank für das langjährige Entgegenkommen wurde dem Ehepaar Vortmann seitens des Bürgervereins ein schöner Frühstückskorb überreicht. Allgemeine Pflegearbeiten im Dorf, Fertigstellung der Dorfhaussanierung, Beginn mit dem Ausbau / Renovierung des „Aufenthaltsraum“ und Fertigstellung der Werkräume in Keller des Schulpavillon. Am 15. Dezember verstirbt unerwartet, nach kurzer Krankheit ( 71-jährig ) unser langjähriger und sehr aktiver 2.Vorsitzender, Hans Arnold Schmitt. Er war ein „Mitglied der ersten Stunde“ und 2.Vorstizender seit der Gründung des Bürgervereins Schönenberg am 03.Februar 1980. Hans Arnold war stets für das Wohl des Vereins Bedacht, Bemüht und Aufgeschlossen zu allen Neubürgern in Ort Schönenberg.
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen