Veranstaltungen 2016

Resümee Zum fünften Mal wurde in Schönenberg der "Lebendige Adventskalender" durch den Bürgerverein Schönenberg organisiert. 

12 Gastgeber fanden sich bereit, für ihre Nachbarschaft eine kleine Weihnachtsfeier durchzuführen. Individuell wurde die Garage oder der Carport oder auch ein anderer Unterstand für die kleine Weihnachtsfeier hergerichtet. Die ungezwungene Atmosphäre lud ein, sich näher zu kommen und genau dieses, ist Sinn und Zweck des Lebendigen Adventskalenders. 

Die Resonanz bei denen, die mitgemacht haben, war sehr gut. Einer der Hauptziele des BVS lautet, pflege der Nachbarschaft und Integration der Zugezogenen. 

Herbstausflug2016Der Bürgerverein Schönenberg hatte eingeladen und pünktlich um 8.30 Uhr starteten am Sonntagmorgen 21 gut gelaunte Schönenberger samt Hund vom Longendale-Platz aus zu ihrem Herbstausflug nach Koblenz, einer der ältesten Städte Deutschlands Zunächst führte die Fahrt mit zwei Kleinbussen und zwei PKW zur Seilbahnstation am Koblenzer Rheinufer. 

Gemeinsam schwebten wir in der Gondel, bei zwar kaltem aber Gott sei Dank trockenem Wetter, über den Rhein hinauf zur Festung Ehrenbreitstein. Dort wurden wir von einem Fremdenführer empfangen, der uns mit vielen interessanten und teils auch überraschende Details der Festung vertraut machte.

Sommerfest2016Das Sommerfest auf dem Schulhof der Grundschule in Schönenberg war eine rundum runde Sache.

Petrus war uns gut gesonnen. Nach dem monsumartigen Regen am Samstag, begrüßte uns der Sonntag mit einem strahlend blauen Himmel. 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden und den Bürgermeister Mario Loskill übernahm unserer neuer Moderator Ralf Strauf das Zepter. 

Pfingstsingen2016Resümee des Pfingsteiersingen 2016 - So geht es nicht weiter! 

Beim Pfingsteiersingen sind 2 Parteien beteiligt. 

Zum einen die Hausbewohner, die von den Sängern besungen werden. Hier ist der Zuspruch ungebrochen, alle freuen sich. Es gibt sogar Enttäuschte, wenn wir nicht vorbei kommen.

Aber zu dieser Tradition gehört auch die andere Seite, die jungen Männer, die von Haus zu Haus ziehen. Hier ist die Resonanz zu klein. 

Karneval2016Ooch d’r Rän het uns leev; hä bliev fott. 

Anlass genug, um einen sorgenfreien und spaßigen Karnevalsumzug am Sonntag, dem 07. Februar, genießen zu können. 

So frühzeitig wie dieses Jahr stand der Karneval schon lange nicht mehr vor der Tür. Ein Lob an die fleißigen Hände, die sich bereits geraume Zeit vor dem Karnevalsumzug um die Kostümbeschaffung, Wagendekoration, Musikanlage, Malerarbeiten, Äpfel, Strüßje, Wurfmaterial u. v. m. kümmerten. Fidele farbenprächtige Fliegenpilze gab es hinreichend und wir würden uns aktive Helfer in dieser Vielzahl wünschen. 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen