csm 201707262 x Boulen und viel Spaß bei der Ferienaktion des Bürgervereins Schönenberg

Am 19. Und 26. Juli veranstaltete der Bürgerverein Schönenberg im Rahmen des Ferienpasses jeweils ein Bouleturnier für Kinder auf der Boulebahn im Freizeitgelände der Grundschule „Am Brölbach“ in Schönenberg. Insgesamt nahmen fast 30 Kinder an dem Angebot teil.

Am ersten der beiden Tagen spielten zuerst die älteren Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahre mit vier Mannschaften gegeneinander, um das beste Bouleteam auszuloten.

Leider spielte an diesem Tag das Wetter nicht so mit und schoss nach ca. der Hälfte der Zeit Wassermassen und Hagelkörner auf das Gelände. Den eifrigen Boulespielern blieb nichts anderes übrig, als sich in die Räume des Bürgervereins zurückziehen und mit einem Indoorprogramm weiterzumachen. 

 

Auch das Grillen, welches im Anschluss geplant war, war unter den nassen Bedingungen eine Herausforderung. Zum Glück gelang es am Ende doch der Witterung zu trotzen und alle Kids satt und glücklich zu machen. 

An dem zweiten der beiden Tage erkämpften sich dann die jüngeren Kids im Alter von 6 bis 10 Jahren ihren Meister. Sechs Mannschaften gingen gegeneinander an den Start. Hier spielte dann auch endlich das Wetter mit. Während einigen kleineren Kindern zwischendurch „die Pusten“ zum Spiel ausging, konnten andere dagegen nicht genug vom Spiel bekommen und ließen erst am Ende der Zeit von den Kugeln ab. 

Zum Schluss konnten noch alle Kids ihren hungrig gespielten Magen mit einem Würstchen und Brötchen stillen. Manch einer brauchte dafür sogar zwei. Rückblickend war das Angebot, welches der BVS erst im zweiten Jahr durchführt, wieder eine gelungene Aktion, bei der alle Kinder und Helfer viel Spaß hatten.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen