Startseite

Erinnerung an den lebendigen Adventskalender

Liebe Schönenberger,
liebe Mitglieder des BVS!

Jetzt geht es richtig los mit unserem lebendigen Adventskalender. 5 von 12 unserer kleinen Weihnachtsfeiern liegen hinter uns. Von Mittwoch bis Sonntag, finden weitere 5 Feiern statt.

Der Startschuss ist am Mittwoch bei Marianne, Rebecka und Rainer Krug, Auf dem Gleichen 18. 

Am Donnerstag bei Karin und Markus Siekmann auf der Bergstr. 33.

Am Freitag bei Karina und Uwe Bedburdick, Auf der Hohen Fuhr 18

Am Samstag bei Karin, Helena und Marcus Becker, auf der Rathaussur. 44 und am Sonntag bei Elke und Ralf sowie Dajana und Christopher Koch, Auf den 8 Morgen 13.

Ein tolles Programm für diejenigen, die zu allen kommen wollen. Es ist in jedem Fall immer schön, sich mit den Nachbarn zu unterhalten bzw. neue Nachbarn kenn zu lernen. Kommt vorbei, es lohnt sich!!

Weitere Termine am letzten Wochenende vor Weihnachten sind:
22.12. Fam. Schmitz und Fam. Schmitt, Im Saurenbachtal 2
23.12. Fam. Schwert, Hof Etzenbach

Jeder der noch aktiv mitmachen will, also eine kleine Weihnachtsfeier gestalten will, sucht sich einen freien Abend und gibt dieses Datum an den BVS weiter. Die aktuelle Liste ist im Internet oder am Telefon abrufbar.

Die kleine Weihnachtsfeier findet jeweils im Zeitraum 18:00 bis ca. 20:00 Uhr, draußen, in oder vor der Garage für die Nachbarschaft statt. 

Jeder ist als Gast herzlich willkommen!

Deckung der Kosten:
Die Plätzchen werden durch den jeweiligen Gastgeber finanziert. Der Rest, Glühwein und Kinderpunsch wird durch eine Spende an den BVS in ein bereitgestelltes Schwein abgedeckt.

Info@Buergerverein-Schoenenberg.de oder bei Heiko Jost 02295 901846

Euer Bürgerverein

Der Verein

Gegründet im Jahre 1980, kann der Bürgerverein Schönenberg e.V. mit Stolz auf viele Dinge zurückblicken, die für den Ort und seine Menschen verwirklicht werden konnten. Dabei liegen uns das Zusammenwachsen der Bewohner und die Gestaltung des Lebensumfeldes besonders am Herzen.

Wie es Zeit und laufende Arbeiten zulassen, wollen wir dies darstellen, nicht der Selbstdarstellung wegen, sondern um zu zeigen, was mit Bürgersinn und Ehrenamt auch in Zukunft bewegt werden kann.

Überdies möchten wir fortschreitend die Geschichte Schönenbergs darstellen, um das Wissen der gebürtigen Schönenberger festzuhalten und den Neubürgern ihren neuen Wohnort nahe zu bringen.