Die Aktiven

Die Aktiven

Die Mannschaft der Dienstags-Aktiven besteht zur Zeit aus:

  • Braumann, Guido
  • Hänscheid, Paul
  • Herchenbach Paul
  • Jost ,Heiko
  • Knecht, Reinhold
  • Könsgen, Peter
  • Kraffczyk, Lothar
  • Müller,Hubert
  • Müller, Peter
  • Neef, Bert
  • Ottersbach, Herbert
  • Tölkes, Johannes
  • Daniel Miebach
  • Markus Klein

Arbeiten für die Gemeinde

Der Satzung nach hat sich der Bürgerverein der Verschönerung des Ortsbildes, der Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühls der Vereine und besonders der Bürger untereinander, der Förderung des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes und der Pflege des Brauchtums verschrieben.

Die andere Seite unserer Bemühungen für die Bürger dieses Ortes sind die regelmäßigen Arbeitseinsätze. Seit Jahren treffen sich jeden Dienstag um 18 Uhr in den Werkräumen des BVS unter dem Pavillon an der Grundschule zehn bis fünfzehn „Aktive“ und arbeiten für das Erscheinungsbild unseres Ortes. Dies ist beispielhaft im ganzen Rhein-Sieg-Kreis.

Aus der Fülle der Arbeiten im Jahreskreis seien einige genannt:

  • Mähen Longdendale Platz, Brunnenplatz, Kinderspielplatz im Neubaugebiet,
  • Straßenränder Baum- und Strauchschnitt mit Neuanpflanzungen
  • Sauberhaltung der Rad- und Gehwege sowie der Straßenränder;
  • Bearbeitung der Wege und Plätze Aufstellung und Pflege der Ruhebänke;
  • Ausbau, Unterhaltung und Pflege des Dorfhauses und der Werkräume, u.v.a.

Deshalb freuen wir uns über jeden, der dienstags mit anpacken möchte. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, so bitten wir umso mehr um Ihre Unterstützung durch eine Mitgliedschaft. Darum bitten wir auch alle Schönenberger und Freunde, die außerhalb von Schönenberg wohnen. Das sind zur Zeit immerhin schon 39 Mitglieder!

Was haben wir, der Bürgerverein mit seinen Aktiven, bis heute geschafft?

  • Nicht ohne Stolz verweisen wir unter anderem auf:
  • Anlage und Bepflanzung des Longdendale Platzes;
  • Aufstellen der englischen Telefonzelle am Longdendale Platz;
  • Anlage und Bepflanzung des Brunnenplatzes;
  • Aufstellung der ersten Wartehallen im Ort;
  • Anlage des Fußweges hinter der Leitplanke entlang der Bergstraße;
  • Mitarbeit an der Planung zum Ausbau der B 478;
  • Anlage einer fußläufigen Verbindung durch den Kirchberg;
  • Hangsicherung und –bepflanzung im Brunnenweg,
    Ausbau der Freizeitanlage (ca. 10.000 m²) an der Grundschule mit Dorfhaus, Teichanlage, Wegen, Beleuchtung, Bepflanzung und Spielgeräten;
  • Einwohnerversammlung vor Ausbau des Neubaugebietes;
  • Nord Bepflanzung der Straßen Rosenweg, Bergstraße und Auf der Burghardt mit Bäumen;
  • Einrichtung von Werk- und Arbeitsräumen unter dem Pavillon der Grundschule;
  • Bepflanzung der Straße „Im Gierenfeld“;
  • Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ (1994 „Golddorf“).

Für Anregungen sind wir sehr dankbar, sowie auch für ein (wenn auch vorübergehendes) Engagement bei einzelnen Projekten, sei es fachlich oder praktisch. Was wollen und könnten Sie einbringen? Mitarbeit bei der Planung der weiteren Ortsgestaltung? Planung und Durchführung von Ausstellungen? Fachliche oder praktische Hilfe bei Anstricharbeiten (Dorfhaus, Spielgeräte, Bänke, Werkräume)? Wartung und Pflege der Maschinen und Geräte des BVS? Gemeinschaft ist schön! Engagieren Sie sich, sprechen Sie uns an (Tel.: 901845) oder kommen dienstags mal vorbei (Pavillon an der Grundschule):

Wir freuen uns auf Sie!!!!

Ihr Bürgerverein